×

Warnung

You must use an API key to authenticate each request to Google Maps Platform APIs. For additional information, please refer to http://g.co/dev/maps-no-account

Marianne Rieder begann ihre musikalische Laufbahn im Alter von 16 Jahren mit dem Singschullehrer und Chorleiterseminar der Albert-Greiner-Singschule Augsburg. Es schloss sich von 1969 - 1972 das Studium für Fachlehrer und Klavierlehrer am Leopold Mozart Konservatorium in Augsburg an, Schwerpunkt Gesang (Prof. Franz Kelch) und Klavier (Prof. Karl Kottermaier). Zeitgleich besuchte sie zwei Jahre die dem Konservatorium angeschlossene Opernschule. Danach unterrichtete sie 12 Jahre am Maria-Theresia-Gymnasium in Augsburg. Neben dem Klassenunterricht engagierte sie sich besonders auch in der Chorarbeit und leitet jährlich ein Musiktheater.

Nach einer “Kinderpause” gründete sie 1995 in Höchstädt einen Jugendchor, zunächst zur Gestaltung von Jugendgottesdiensten. Dieses Ensemble entwickelte sich im Lauf der Jahre durch die Aufführung größerer Projekte und jährlichen Chorkonzerten zu einem stattlichen gemischten Chor von ca. 40 SängerInnen.

2002 übernahm sie den Kirchenchor der katholischen Stadtpfarrei "Mariä Himmelfahrt" in Höchstädt. Neue Anregungen gewann sie bei Chorleiterfortbildungen in Würzburg, Erfurt und Salzburg.

Ihre gesanglichen Fähigkeiten setzt sie bei vielen Chor- und Soloauftritten in Augsburg, Dillingen, ihrem Heimatort Höchstädt und den Randgemeinden ein, daneben ist sie aktives Mitglied des Philharmonischen Chores Augsburg.